17.08.2020

Praxiscase – ZF Aftermarket Portal: One digital face to the customer

Entwicklung eines digitalen Touchpoints für internationale Kunden

ZF Aftermarket: Serviceportal

Viele Marken-Websites, eine große Variation an digitalen Services und unterschiedlichste Bedürfnisse internationaler Zielgruppen – Mit diesen Herausforderungen sah sich unser Team rund um unseren Kunden ZF Aftermarket konfrontiert. Das Technologieunternehmen in den Bereichen Automotive und Industrie hatte sich das Ziel gesetzt, ein einheitliches Serviceportal orientiert an den Bedürfnissen der verschiedenen internationalen Kunden aufzubauen.

Mit Hilfe unserer Kollegen ist dies nun gelungen: Das ZF Aftermarket Portal ist online und stellt mit dem login-geschützten Bereich in über zehn Sprachen für verschiedene Ziel- und Produktgruppen weltweit den zentralen Hub für die die digitale Kommunikation und eine bedürfnisgerechte Kundenansprache dar.

Das Team von mellowmessage begleitete das Projekt von der Initiierung bis hin zum Rollout und konnte dabei seine Expertise unter anderem in den Bereichen Konzeption, Grafik und Projektmanagement unter Beweis stellen. In unserer neuen Case Study erfahren Sie im Detail, wie wir das Projekt gemeinsam mit unserem Kunden umgesetzt haben.

Sie haben ähnliche Herausforderungen wie ZF Aftermarket und suchen nach einer digitalen Lösung? Wir beraten Sie gern unverbindlich zu Themen wie Corporate & Business Websites, Online Shops, Produktkonfiguratoren oder Mobile Apps.

Sie möchten mehr über unsere Erfolgsgeschichten erfahren oder sind interessiert an Neuigkeiten im B2B Marketing und hilfreichen Guides & White Paper? Dann abonnieren Sie jetzt unseren monatlichen Newsletter.

mellowmessage Newsletter

Erhalten Sie jeden Monat aktuelle Informationen zum Thema Digital Marketing im B2B.

Newsletteranmeldung