23.09.2016

Content Erstellung beim Website Relaunch

Wie Sie einheitliche und suchmaschinenoptimierte Texte für Ihre neue Website kreieren

Ein wichtiger Teil bei der Planung und Umsetzung eines Website Relaunchs ist die Content Erstellung. Besonders B2B Unternehmen sehen sich dabei mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert: Nicht nur die internationale Ausrichtung spielt eine große Rolle, sondern auch die komplexe Standortstruktur sowie das Angebot erklärungsbedürftiger und beratungsintensiver Produkte bzw. Dienstleistungen. Wie schaffen es die Redakteure unter diesen Voraussetzungen, den Content einheitlich und zugleich SEO optimiert zu pflegen?

Grundsätzlich sollten Ihre Website Texte dem Leser einen Mehrwert bieten und relevante Suchphrasen, sogenannte Keywords, beinhalten. Dabei besteht die Herausforderung im Gegensatz zur früheren Handhabung nicht darin, so viele wie möglich davon aneinander zu reihen, sondern sie in einen konkreten Kontext zu setzen. Die Keywords sollten im Fließtext und allen anderen Teilen Ihrer Website wie den Überschriften, Meta Descriptions sowie Meta Titles integriert werden. Letztere sind besonders durch ihr Erscheinen in den Suchergebnissen (SERPs) von Bedeutung, da sie darüber entscheiden, ob sich ein Leser von Ihrer Seite angesprochen fühlt und letztlich klickt. Zur Recherche bietet beispielsweise Google zahlreiche Tools wie den Keyword-Planer, Analytics und die Search Console an. Dort finden Sie konkrete Anhaltspunkte, was die Nutzer an Ihren Produkten bzw. Dienstleistungen interessiert. Die Ergebnisse können dann gezielt in die Content Erstellung integriert werden.

Um trotz dessen eine Einheitlichkeit zu gewährleisten, haben sich sogenannte Content Sheets bewährt. Sie definieren den groben Aufbau der Texte auf Ihrer Website. Für jede spezifische Art von Content sollten Sie eine separate Maske formulieren, denn eine Pressemeldung ist oftmals anders aufgebaut als eine Produktvorstellung oder eine neue Themenseite. Definieren Sie in den Content Sheets verschiedene Elemente mit ihren entsprechenden Anforderungen. Legen Sie eine Meta Ebene inklusive Keywords (maximal 3), Titel (maximal 50 Zeichen) und Beschreibung (maximal 120 Zeichen) fest. Bestimmen Sie auch die H1 und H2 Überschriften und integrieren Sie darin die Hauptkeywords. Darüber hinaus ist es empfehlenswert, die Länge und/oder Besonderheiten der eigentlichen Fließtexte wie Zeichenanzahl, Abschnitte und Hervorhebungen zu definieren. So wissen die Redakteure genau, worauf sie bei der Content Erstellung achten sollten. Damit ist es ein Leichtes, im Aufbau einheitlichen, aber dennoch einzigartigen und gleichzeitig suchmaschinenoptimierten Content zu kreieren, der sich optimal in Ihre neue Website einfügt.

Sie benötigen weitere Informationen zum Thema oder haben Fragen bzw. Anregungen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gern und jederzeit weiter.

mellowmessage Newsletter

Erhalten Sie jeden Monat aktuelle Informationen zum Thema Digital Marketing im B2B.

Newsletteranmeldung