17.12.2014

LESER-Website: Online-Produktvermarktung auf Chinesisch

Mit dem Rollout der Business Website für den chinesischen Markt ist die LESER GmbH gerüstet für das Kundengeschäft im Online-Reich der Mitte.

Viele große B2B-Unternehmen wollen im Rahmen ihrer Internationalisierung auch in China Fuß fassen. Eine wichtige Voraussetzung für eine gezielte lokale Produktvermarktung ist eine Business Website, die die regionale Nachfrage widerspiegelt. Der aktuelle chinesische Webauftritt der LESER GmbH, Europas größtem Hersteller von Sicherheitsventilen, ist bereits unser drittes China-Webprojekt.

Wie auch bei den Vorgängern wurde in enger Abstimmung mit dem Kunden die Website in Chinesisch aufgebaut und die interne Produktdatenbank für den chinesischen Markt adaptiert und die Ansprechpartnersuche angepasst. Das bedeutet, die chinesischen Kunden des Unternehmens bekommen die Produkte angezeigt, die in China nachgefragt werden und finden mit wenigen Klicks den richtigen regionalen Ansprechpartner. Die angepasste Ansprechpartnersuche unterstützt darüber hinaus die Generierung qualifizierter Leads. Und mit eTracker wurde ein Webcontrolling-Werkzeug integriert, das eine genaue Kontrolle und Feinsteuerung aller zukünftigen Online Marketing-Maßnahmen ermöglicht.

Die Website ist damit zur zentralen Plattform für die Leadgenerierung und das Kundengeschäft im chinesischen Wirtschaftsraum geworden.

 

Übrigens: Weitere Hintergründe über die Zukunft der Wirtschaftswelt im Osten, finden sich im Artikel "Asien, das Mekka der Marken". In diesem spricht unser Key Account Manager und Wirtschaftsjapanologe Hans-Christian Brandt im Sputnika-Interview über die Unterschiede zwischen europäischem und asiatischem Markt und die Chancen für deutsche Agenturen.

mellowmessage Newsletter

Erhalten Sie jeden Monat aktuelle Informationen zum Thema Digital Marketing im B2B.

Newsletteranmeldung