26.06.2015

Mobil optimieren – Wettbewerbsvorteile sichern!

Auch im B2B Bereich wird es höchste Zeit mobile Strategien zu entwickeln

Mobile Strategien sind auf dem Vormarsch – auch im B2B Bereich: Intra- und Extranets werden über verschiedene Endgeräte zugänglich, spezielle Kunden-Apps entwickelt und auch Shop-Lösungen sind ohne responsive Webdesign kaum noch denkbar. Und dennoch stellt die mobile Optimierung im B2B Markt vielerorts noch ein Alleinstellungsmerkmal dar – eine gute Möglichkeit also, sich von den Mitbewerbern abzusetzen.

Seit dem letzten Update von Google gibt es einen weiteren Grund für B2B Unternehmen, sich über ihre mobile Strategie Gedanken zu machen: die Mobilfreundlichkeit von Websites wurde zum wichtigen Ranking-Faktor erhoben. Das bedeutet, Websites, die nicht für die mobile Nutzung optimiert sind, erhalten bei der Google-Suche niedrigere Plätze in der Ergebnisliste und verschwinden so über kurz oder lang vom Radar der Nutzer. Sie sind unsicher, ob Ihre Corporate Website den Anforderungen gerecht wird? Ein Google-Tool ermöglicht die kostenfreie Analyse der eigenen Webpräsenz. Hier können Sie auf einen Blick sehen, ob die Seite mobil optimiert ist und welche Elemente gegebenenfalls angepasst werden müssen.

Fest steht: An einem mobilen Auftritt kommt künftig kaum ein B2B Unternehmen vorbei. Über die Corporate Website hinaus, gilt es zudem für viele auch eine eigene App-Strategie zu entwickeln – egal ob diese intern oder extern genutzt werden sollen. Nicht wenige betreten dabei technisches und kommunikatives Neuland. Falls Sie noch einen Leitfaden durch den Dschungel der mobilen Lösungen suchen, laden Sie sich kostenfrei unser White Paper zum Thema „Mobile Anwendungen für B2B Unternehmen“ herunter oder kontaktieren Sie uns. Gemeinsam finden wir für Ihr Unternehmen die passende Lösung.

mellowmessage Newsletter

Erhalten Sie jeden Monat aktuelle Informationen zum Thema Digital Marketing im B2B.

Newsletteranmeldung