11.04.2017

Teil 1: Corporate Website Relaunch leicht gemacht

Mit diesen Tipps gelingt Ihr Website Projekt ohne Bauchschmerzen

Einer der wichtigsten Dreh- und Angelpunkte von B2B Unternehmen ist die Corporate Website. Um Ihren (potenziellen) Kunden ein perfektes Sammelbecken an relevanten Informationen zu bieten, sollte der Online-Auftritt wesentliche Kriterien erfüllen. Dazu zählen neben den technischen Funktionalitäten auch die mobile Optimierung, User Experience, Suchmaschinen Optimierung sowie die Möglichkeiten zur Leadgenerierung. Ist dies nicht mehr gegeben, steht ein Website Relaunch ins Haus. Dabei haben die verantwortlichen Projektleiter häufig Bauchschmerzen: Womit fange ich am besten an? Wen muss ich wann wie einbeziehen? Was möchte ich mit der neuen Corporate Website erreichen? Damit das Zwicken in der Magengegend zukünftig der Vergangenheit angehört, haben wir für Sie in dieser Serie die wichtigsten Tipps und Tricks für Ihren Corporate Website Relaunch zusammengestellt.

#1: Der Casus knacksus
Der wohl wichtigste Schritt zu Beginn ist die Analyse und Vorbereitung des Projekts. Auch wenn es im ersten Moment etwas langwierig wirken mag: Nehmen Sie sich am Anfang ausreichend Zeit für die Identifizierung der Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen. Denn nichts ist ausschlaggebender für die Akzeptanz Ihres neuen Online-Auftritts als ein tiefgehendes Verständnis der zukünftigen Nutzer Ihrer Corporate Website und die Ausrichtung auf deren Wünsche und Bedürfnisse.

#2: TeamWorks
Beziehen Sie frühzeitig alle wichtigen Stakeholder in das Projekt Relaunch ein. Dies hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen vermeiden Sie auf diese Weise spontan auftauchende Anforderungen, zum anderen unterbinden Sie Blockaden innerhalb des Projekts. Setzen Sie am besten gleich zu Beginn des Projekts einen Workshop mit allen Beteiligten an. In diesem Termin können Sie gemeinsam Ziele und Bedürfnisse ermitteln und diese direkt im Anschluss bewerten. So fühlt sich jeder einbezogen und kann die getroffene Priorisierung nachvollziehen.

#3: König ROI
Erfahrungsgemäß beträgt die durchschnittliche Lebensdauer einer B2B Website bis zu fünf Jahren. Durch neue Trends und Technologien im digitalen Marketing (wie etwa Big Data) scheint sich die Entwicklung gerade in den letzten Jahren zu beschleunigen. Dementsprechend steigt auch die Erwartung, dass sich der Relaunch bereits innerhalb der ersten ein bis zwei Jahre auszahlen sollte. Damit dies gelingt, sollten Sie die Ziele für Ihren Unternehmensauftritt so klar wie möglich definieren und diese fest in Ihrer Marketing Strategie verankern. Die gute Messbarkeit im Digitalen macht es möglich, den ROI zu überprüfen. Schon nach kurzer Zeit werden Sie erste Ergebnisse erhalten.

#4: Ohne Content keine Website
Definieren Sie klare Richtlinien und Vorlagen für die Content Erstellung; auch aus SEO-Gesichtspunkten. Denn nicht selten wird mit viel Mühe und hochmotiviert drauf los geschrieben. Das Erwachen tritt meist etwas später ein, wenn Sie feststellen, dass die Texte nicht den Anforderungen der Seite entsprechen. Eine gute Vorbereitung und durchdachte Planung ist hier goldwert. Senkt sie nicht nur das Frustpotenzial, sondern auch die Aufwände.

#5: Planung 2.0
Viele Projekte scheitern oftmals daran, dass bei der Planung nur die unmittelbare Zukunft in das Blickfeld der Zielsetzung gerückt ist. Ein zentrales Ziel des Projekts sollte deshalb auch auf "die Zeit danach" ausgerichtet sein. Machen Sie sich also konkret Gedanken, wie der Einsatz der neuen Online-Präsenz in der Vermarktung nach dem Launch aussieht. Es lohnt sich, ein Konzept zur Anwendung der Website in der zukünftigen Marketing-, Kommunikations- und Vertriebsplanung zu erstellen. Denn nichts ist schlimmer als ein Online-Auftritt, der keine Integration in Ihre Marketing Aktivitäten findet.

In der nächsten Ausgabe der Serie erfahren Sie, worauf Sie besonders bei der Planung, Umsetzung und Erfolgskontrolle Ihres Website Relaunchs achten sollten. Damit Sie sagen können: Adé Bauchschmerzen, hallo Spaß! Bleiben Sie dran.

mellowmessage Newsletter

Erhalten Sie jeden Monat aktuelle Informationen zum Thema Digital Marketing im B2B.

Newsletteranmeldung