26.05.2014

Wieder an Bord

Ehemaliger Mitarbeiter Philipp Bänsch ist zurück bei mellowmessage und verstärkt das Key Account Management

Seit Mai verstärkt Philipp Bänsch die Beratung bei mellowmessage und kehrt damit in die Agentur zurück, in der er seine Berufslaufbahn begann. Zunächst zu Hanwha Q CELLS gewechselt und dort verantwortlich für die digitale Strategie des Photovoltaik-Unternehmens sammelte er anschließend auf Agenturseite weitere Erfahrungen in der Markenrat Agenturgruppe unter anderem für die AOK Sachsen-Anhalt und Sachsen Lotto. Als Key Account Manager wird Philipp Bänsch unter anderem für unseren Kunden Unilever tätig werden.
„Es fühlt sich gut an, wieder zurück in meiner digitalen Heimat zu sein“, sagt der Key Account Manager über seine Rückkehr. Auch wir freuen uns sehr, Philipp Bänsch wieder im Team zu haben. Mit ihm gewinnen wir einen Mitarbeiter, der durch seine Laufbahn die Agentur- und Kundenseite kennt und Verständnis für Konzern- und komplexe Vertriebsstrukturen im B2B-Bereich mitbringt. Seine Erfahrungen werden uns helfen, die Kundenbedürfnisse noch besser zu erfassen und unsere Dienstleistungen und Produkte dahin gehend weiterzuentwickeln. Was ihn dazu bewogen hat zurückzukommen? „Spannend und herausfordernd sind für mich die Kunden, die ich betreuen werde und der Anspruch an die Qualität, den die Agentur fordert. Ich kann mich voll auf die Kundenberatung konzentrieren, denn im Hintergrund sorgt ein erfahrenes und professionelles Team für die reibungslose Abwicklung, auch bei höchst anspruchsvollen Projekten. Und die Sympathie war – ich glaube für beide Seiten – ein weiteres Kriterium.“ Herzlich willkommen zurück, Philipp!

mellowmessage Newsletter

Erhalten Sie jeden Monat aktuelle Informationen zum Thema Digital Marketing im B2B.

Newsletteranmeldung