18.08.2014

Digitale Talentsuche: mellowmessage gewinnt mit neuer Online Kampagne Fachkräfte für Hanwha Q CELLS

mellowmessage zeigt in einem Best Practice Beispiel für Hanwha Q CELLS, wie erfolgreich eine zielgerichtete Recruiting Maßnahme auf Business Portalen sein kann.

Leipzig, 18. August 2014 - Für Unternehmen ist die Suche nach geeigneten Fachkräften eine zentrale Herausforderung. Um Top-Kandidaten zu finden, setzen Personalbeschaffer zunehmend auf soziale Netzwerke. Die Leipziger B2B-Digitalagentur mellowmessage zeigt in einem Best Practice Beispiel, wie erfolgreich diese Online Maßnahmen sein können: Mit einer zielgerichteten Recruiting Maßnahme auf Business Portalen für den Photovoltaik-Anbieter Hanwha Q CELLS erzielte mellowmessage einen deutlichen Zuwachs der Profilbesucher- und Bewerberzahlen. "Der messbare Erfolg der Maßnahmen zeigt deutlich, wie viel Potenzial zur Personalsuche in der zielgerichteten Nutzung der Business Portale liegt. Das Recruiting ist durch die neuen Portale zeitgemäßer, für B2B-Unternehmen ist es zudem ein deutlicher Imagegewinn bei diesen Portalen aktiv und professionell vertreten zu sein", erklärt Thomas Grünewald, Key Account Manager bei mellowmessage.

Ende 2013 beauftragte Hanwha Q CELLS die Leipziger Digitalagentur mellowmessage mit der Optimierung der Recruiting Strategie für die Business Portale XING, kununu und LinkedIn. Ziel war es, die Business Profile des Unternehmens in den Social Media Kanälen so zu gestalten, dass sich mehr potentielle Bewerber für die ausgeschriebenen Stellen interessieren und darüber hinaus das Image des Unternehmens als Arbeitgeber gestärkt wird. mellowmessage entwickelte eine performanceorientierte Strategie, die verschiedene zahlungspflichtige und kostenfreie Dienste der Portale zusammenführte. Um die Ziele zu erreichen, wurden die bestehenden Profile in Zusammenarbeit mit Hanwha Q CELLS vereinheitlicht, überarbeitet und neue Inhalte – wie Banner, Bilder und ein Imagevideo – ergänzt. Die Kampagne erzielte einen bedeutsamen Anstieg der Zugriffe und Besucherzahlen. Bei XING stieg die Zahl der Besucher auf knapp 3.000 im Monat und hat sich damit gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Das Aufruflimit von 235 Klicks pro Stellenanzeige wurde damit nahezu ausgeschöpft. Bei LinkedIn wurde jede bezahlte Stelle durchschnittlich 500 Mal angesehen und erhielt über 50 Bewerbungen. Seit Beginn der Kampagne ist nicht nur die Anzahl der Bewerbungen bei Hanwha Q CELLS gestiegen. Auch die Bewerber passen mit ihrem Profil deutlich besser zu den ausgeschriebenen Stellen.

Hintergrund:
Laut einer Studie von LinkedIn zum Thema Personalbeschaffung zählen Online Business Netzwerke zu den drei wichtigsten und dauerhaftesten Trends bei der Beschaffung von Fachkräften. Bereits 2012 gehörten bei deutschen Unternehmen XING, Facebook, Twitter und LinkedIn zu den führenden Social Media Seiten für Employee Recruitment.

Obwohl der Einsatz von Social Media Maßnahmen als sehr sinnvoll und effektiv bewertet wird, haben nur wenige Unternehmen eine explizite Strategie für den Einsatz von Social Media in der Personalbeschaffung − das zeigt die repräsentative Studie „Recruiting Trends im Mittelstand 2013“ des Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) der Universitäten Bamberg und Frankfurt am Main in Kooperation mit der Monster Worldwide Deutschland GmbH. Daran zeigt sich, dass B2B-Unternehmen das Potenzial von Sozialen Netzwerken zur Fachkräftesuche noch nicht voll ausschöpfen.  

Über Hanwha Q CELLS

Hanwha Q CELLS hat seinen Unternehmenssitz in Deutschland und ist Europa’s größter PhotovoltaikAnbieter. Die Marke Q CELLS ist weltweit bekannt für Solarmodule, Systemlösungen und komplette Kraftwerke in überlegener Qualität – “Engineered in Germany”. Das Unternehmen ist Teil der Hanwha Gruppe, einem der zehn größten Konzerne Südkoreas, der in den „FORTUNE Global 500“ gelistet ist. Somit bietet Hanwha Q CELLS seinen privaten, gewerblichen und Großkunden über hochwertige Produkte und Lösungen hinaus auch langfristige Partnerschaften und finanzielle Stabilität. Am Hauptsitz von Hanwha Q CELLS in Thalheim (Sachsen-Anhalt, Deutschland) verfügt der PhotovoltaikSpezialist über eine einzigartige Aufstellung von Produktion, Forschung & Entwicklung sowie Qualitätsmanagement. Dadurch ist das Unternehmen in der Lage, führende Produkte und Lösungen sowie innovative Herstellungsverfahren zu entwickeln und schnell in die Massenproduktion zu überführen. Q CELLS Produkte werden gemäß strikter Qualitätsstandards hergestellt; vorwiegend in den Werken des Unternehmens in Malaysia und Deutschland sowie in Kooperation mit Partnern in Europa und Asien. Q CELLS Kunden erhalten die Produkte und Services über das internationale Vertriebsnetz des Unternehmens mit Niederlassungen in Deutschland (Zentrale), Malaysia, Japan, USA, Korea, Frankreich, der Türkei, Chile und Australien. Dank der internationalen Aufstellung sowie führender Qualitätsprodukte und finanzieller Stabilität ist Hanwha Q CELLS DER zuverlässige Partner für PV-Kunden weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter: www.q-cells.com.

Bildmaterial zur Pressemitteilung finden Sie hier:
www.mellowmessage.de/agentur/die-agentur/presse/article/detail/2014/08/18/recruitingmassnahme-fuer-q-cells.html

mellowmessage Newsletter

Erhalten Sie jeden Monat aktuelle Informationen zum Thema Digital Marketing im B2B.

Newsletteranmeldung