23.07.2020

Wie Sie Ihre Corporate Website auf den neuesten Stand bringen

Teil 1: Expertentipps für einen stressfreien und unkomplizierten Website Relaunch

Erfolgreicher Corporate Website Relaunch

Als Herzstück des digitalen B2B Marketings gilt die Corporate Website als einer der wichtigsten Customer Touchpoints im B2B. Ob als wichtiger Bestandteil der Leadgenerierung oder als Visitenkarte für das Employer Branding - die Einbindung der Website in Ihre Online Marketing Strategie ist unverzichtbar, um Ihre Marketingziele zu unterstützen und um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Doch auch die beste Website kommt mit der Zeit in die Jahre und so steht Ihnen früher oder später der nächste Relaunch ins Haus. Wir möchten Ihnen im ersten Teil unserer Serie aufzeigen, welche Erfolgsfaktoren entscheidend sind, um Ihre Website zur #1 von morgen zu machen.

Analyse, Zielsetzung & Co. - die Erfolgsfaktoren

Ein Website Relaunch ist aufgrund seiner Komplexität oftmals mit reichlich Bauchschmerzen und Fragen verbunden. Womit fange ich an? Wen muss ich zu welchem Zeitpunkt einbeziehen? Welche Ziele sollen mit dem Relaunch erreicht werden?

#1 Analyse

Zu Beginn des Projektes ist eine IST-Analyse der bestehenden Website unausweichlich. Welche Seiten und Elemente performen gut? Wo liegen die Schwachstellen? Mit der Bestimmung des Status Quo können Sie Optimierungspotenziale ausfindig machen und schaffen zugleich eine Datengrundlage, die später für einen Vorher-Nachher Vergleich verwendet werden kann.

#2 Zieldefinition

Kein Website Relaunch ohne definierte Ziele. Was möchten Sie mit Ihrer Website erreichen? Wie sollen die Marketing Maßnahmen eingebunden werden? Definieren Sie für jedes Ziel eine mess- und überprüfbare Kennzahl, wie z.B. die Conversion Rate oder organische Zugriffszahlen.

#3 Planung & Umsetzung

Eine strukturierte Planung und Umsetzung ist die Voraussetzung dafür, das Projekt so effizient wie möglich durchzuführen. Ob im klassischen Wasserfall-Projektmanagement oder in agiler Form - wichtig ist es, stets den Überblick zu behalten und während des gesamten Prozesses alle Stakeholder einzubeziehen. In diesem Schritt wird Ihr vorher aufgestelltes ganzheitliches Website Konzept umgesetzt, welches die Ergebnisse der vorherigen Schritte beinhaltet.Welche Vorteile in einer agilen Projektumsetzung im Vergleich zur Wasserfall-Methode liegen, können Sie in unserem Guide für agile Webprojekte nachlesen.

#4 Erfolgskontrolle

Ist der Relaunch geschafft, steht zunächst einmal das #Zwischenfreuen auf dem Plan. Vergessen Sie jedoch nicht, die vorher aufgestellten Ziele zu überprüfen. Welche wurden erreicht und welche nicht? Werden die aufgestellten KPIs mit dem neuen Online-Auftritt erzielt? Nur so können Sie eine Aussage treffen, ob das Projekt erfolgreich war oder nicht.

Besondere Anforderungen auf einen Blick

Der Corporate Website Relaunch ist ein umfangreiches und komplexes Projekt. Um den genannten Anforderungen bestmöglich zu entsprechen, sind die verschiedensten Faktoren zu beachten. Um stets guten Überblick zu behalten, ist es empfehlenswert, das digitale Großprojekt in die beschriebenen Phasen zu unterteilen.

In unserer mehrteiligen White Paper-Reihe zum Corporate Website Relaunch im B2B erhalten Sie ausführliche praktische Orientierungshilfen inklusive Expertentipps für die Analyse, Zielsetzung, Planung und Umsetzung sowie Erfolgskontrolle Ihres erfolgskritischen Marketing Projekts.

Erfahren Sie in den folgenden Beiträgen, welche Relevanz die Suchmaschinenoptimierung im Rahmen des Relaunch besitzt und wie Sie den SEO-Fiasko verhindern können.

Übrigens: Sie möchten stets über die neuesten Trends informiert sein? Wir berichten in unserem monatlichen Newsletter über die aktuelle Themen, praxisnahe Case Studies zum Website Relaunch für unsere Kunden und die neuesten Webinare. Hier können Sie sich anmelden.

mellowmessage Newsletter

Erhalten Sie jeden Monat aktuelle Informationen zum Thema Digital Marketing im B2B.

Newsletteranmeldung