REFERENZEN

Unilever Food Solutions DACH
bringt Vertrieb und Marketing zusammen

Unilever Food Solutions – Lead App

DIE AUFGABE

Für unseren Kunden Unilever Food Solutions im Raum Deutschland, Österreich und Schweiz sollte eine mobile App entwickelt werden, die es erlaubt, neue Leads, zum Beispiel auf Branchenmessen und Events, auf möglichst effektive Art zu sammeln. Dabei haben wir neben Konzeption und Design auch die technische Umsetzung für Android- sowie für iOS-Geräte übernommen. Seit dem initialen Launch haben wir die App konsequent weiterentwickelt.


HERAUSFORDERUNGEN

  • Umsetzung einer App, die die Bedürfnisse von Vertriebsmitarbeitern und dem Marketing bestmöglich kombiniert
  • Individuelle Ansprache mittels automatisierter E-Mails je nach Herkunftsregion und spezifischem Produktinteresse des potentiellen Neukunden
  • Anbindung an das Kunden-CMS, um gesammelte Kontakte nicht zu verlieren und direkt an den zuständigen Vertriebsmitarbeiter weiterzuleiten
  • Speicherung der Kundendaten (nach Einverständniserklärung) im Unternehmens-CRM

Unternehmens-Steckbrief

Logo Unilever Food Solutions

Unilever Food Solutions ist seit 1838 im Lebensmittelbereich tätig. Zur Markenfamilie gehören erfolgreiche Marken wie Knorr, Lukull, Hellmann‘s oder The Vegetarian Butcher. Das Unternehmen arbeitet eng mit Restaurants und anderen gastronomischen Betrieben zusammen. Dabei steht die Entwicklung neuer Konzepte, Ideen und Inspirationen im Fokus, um das Speisenangebot in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung stets ansprechend und optimal zu gestalten.

www.unileverfoodsolutions.de, www.unileverfoodsolutions.chwww.unileverfoodsolutions.at

UND WAS SAGT UNILEVER FOOD SOLUTIONS

Die Lead App hilft uns enorm bei der Kontaktaufnahme auf Messen. Die App schickt die Kundendaten und Interessen direkt an den richtigen Außendienstler, der aufgrund dieser Informationen Kontakt aufnehmen kann. Dieser Prozess erleichtert unseren Kollegen aus dem Außendienst die Arbeit enorm, er nimmt ihnen viel manuelle Arbeit ab und es müssen vor Ort nicht mehr Visitenkarten gesammelt und aufbewahrt werden. Außerdem haben wir Dank der Lead App einen Überblick, wie viele Kontakte tatsächlich aufgenommen wurden und müssen uns nicht mehr auf Schätzungen verlassen.

Alexander Schnakenberg | Conversion Specialist

Alexander Schnakenberg

LEISTUNGEN UND FEATURES

Wie aus Visitenkarten Kunden werden

Die so genannte “Lead App” wurde speziell für den Kunden Unilever Food Solutions DACH entwickelt, um dessen Bedürfnissen bestmöglich gerecht werden zu können. Der Fokus liegt dabei auf der effektiven und komfortablen Erhebung von Daten.

Zum Erfassen von Daten stehen zwei Varianten zur Verfügung: über die Formulareingabe mit individuellen Eigenschaftsfeldern oder bequem über den QR-Scanner für Visitenkarten. Neben den Adressinformationen eines Kunden wird der Kundendatensatz durch weitere Informationen angereichert. So kann aus einer vordefinierten Liste ausgewählt werden, auf welcher Messe oder welchem Event der Kunde erfasst worden ist.

Auch das für die weitere Verarbeitung relevante E-Mail Opt-in kann direkt in der App erhoben werden. Hierbei haben wir uns eng mit der Rechtsabteilung von Unilever Deutschland abgestimmt, um die bestmögliche Lösung zu implementieren.

Anhand der angegebenen Postleitzahl wird dem Kunden automatisch der zuständige Vertriebsmitarbeiter zugewiesen und der Kunde erhält eine entsprechende “Welcome E-Mail”.

Schon beim ersten Einsatz auf einer Fachmesse konnten mit der App fast 300 neue qualifizierte Kontakte gesammelt und im CRM gesichert werden, ganz ohne nachträgliches Abtippen von Listen oder Visitenkarten. Natürlich kann die Lead App auch genutzt werden, um bereits vorhandene Kontakte anzureichern.

Alle gesammelten Daten können zusätzlich in einem eigens dafür erstellten Backend eingesehen und bei Bedarf modifiziert werden. Ein Dashboard, welches an die App gekoppelt ist, verschafft zudem einen Überblick, wie viele Datensätze auf welchem Event gesammelt wurden.

Die Lead App macht jedes Event zu einem zusätzlichen Erfolg, da sie garantiert, dass Kundendaten und damit Verkaufspotentiale nicht ungenutzt bleiben. Die integrierte Möglichkeit E-Mails zu triggern, leitet jeden Kunden in die User Journey auf den direkten Weg zum Kauf. So bewirkt ein vermeintlich kleines Tool einen großen Unterschied.

Projektmanagement

Konzeption und Kreation

App Design

Technische Entwicklung

Datenmanagement

Service und Support

Reporting der Datensätze


Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Ihre Herausforderungen.

Alexandra Lipp
Alexandra Lipp
Key Account Manager | Team Lead
Anrede